dichtblogger

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Klausens LIVE-Gedichte vom Kölner Kunstfälscherprozess
   Als E-BOOK: Eintagesroman von KLAUSENS bei amazon
   Klausens Blog-Archiv
   Klausens und Gottfried Honnefelder
   Klausens und LYrikmail
   
   Klausens HULSK [KURZUMROMAN] beim KUUUK-Verlag
   Klausens HULSK bei AMAZON.de
   Klausens HULSK Roman einer Romanovelle
   LITERATURKRITIK.de
   Klausens in KÜRSCHNERS DEUTSCHER LITERATUR-KALENDER gedruckt und hier als Link
   Klausens bei GERMANISTIK IM NETZ Virtuelle Fachbibliothek Germanistik
   Klausens bei FAZ bzw. F.A.Z.
   Klausens EINTAGESROMAN bei Klausens
   Klausens EINTAGESROMAN bei AMAZON
   KLAUSENS Theorie zu den LIVE-GEDICHTEN, die er schreibt
   Fußballgedicht Fussballgedichte von KLAUSENS
   Das Goethe-Institut und KLAUSENS
   Der BONNER "EHREN"-MORD-PROZESS
   KLAUSENS Offener Brief an JÜRGEN MILSKI
   Klausens SCHNELLBUCHROMAN bei AMAZON
   Klausens SCHNELLBUCHROMAN bei KLAU-S-ENS
   KLAUSENS in der NATIONALBIBLIOTHEK
   KLAUSENS Buch WELTLING
   KAGEDICHTE bei ENGELSDORFER
   Klausens bei ENGELSDORFER
   DICHTBLOGGER Klausens bei BLOGGER.DE
   Klausens KAGEDICHTE bei AMAZON
   ZIALOG=ZIABLOGG
   Klausensblog
   Klausens-Weltling-Blog
   DICHTERBLOG
   Klau|s|ens-Großdichter
   ATHEISMUSBLOG
   Michaela G.



http://myblog.de/dichtblogger

Gratis bloggen bei
myblog.de





Gästebuch

Name
Email
Website


Werbung



( -/- )
3.7.16 10:03
Dieser Blog besteht jetzt nicht ernsthaft nur aus Kopien???



madame murkel
( / Website )
16.9.06 12:23
nett hier.



Snap!
( -/- )
3.5.06 15:04
schrott blog !!



addi
( / Website )
10.4.06 13:57
mit 13 wollte ich schon nichts mehr einsehen, ich war 13 und das is mein leben
ich hab es locker in die 7te geschafft ich kam locker jeden tag erst um 7 nach 8
mich hats nicht interessiert doch nicht weil ich dafür zu dumm war,
mich hat es nich interessiert weil ich zu jung war, wer braucht latein,
chemie oder mathematik - gib mir ne mpc und ich mach dir nen beat
wenn die lehrer dir erzählen dass du gar nichts bist, fängst du an ihnen zu glauben dass du gar nichts bist
ich hatte jeden tag streit mit den pädagogen, die tausend pädagogen auf meinem weg nach oben
ich hatte keine zeit für all die dummen hausaufgaben, mein traum war schon damals ein grundstück mit haus und garten,
ich musste draußen warten durfte nich mehr reinkommen, scheiß auf die schule, ich muß jetzt ans mic kommen







Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung